01 Innovation dank traditioneller Technologie mit Philipp Kuntze

12.03.2020

Am 12. März 2020 konnte der erste Architketur Dialog im Architektenhaus im Baselbiet wie geplant im exklusiven Rahmen stattfinden. Anita Simeon Lutz, Chefredakteurin der Zeitschrift "Das ideale Heim" führt mit Philipp Kuntze durch ein spannendes Interview zum Thema "Innovation dank traditioneller Technologie".

Philipp Kuntze hat sich auf das Thema hochwertige Materialien im Innenausbau spezialisiert. 2013 gründete er seine eigene Agentur Qn’C, die handwerklich hergestellte Möbel und Leuchten vertreibt und Innenarchitekturkonzepte ausarbeitet. Vor vier Jahren lancierte Kuntze die Nonprofit-Organisation «World Crafts», die sich für die Förderung des internationalen Handwerks einsetzt. Für den Schweizer Pavillon an der internationalen Craft Biennale Cheongju, Korea 2017 war er als Co-Kurator tätig und bei der European Federation for Architectural Heritage Skills ist er Member of the board. Seit Januar 2019 ist Philipp Kuntze Geschäftsführer des Kurszentrums Ballenberg und seit Jahresbeginn zudem als Geschäftsleitungsmitglied im Freilichtmuseum Ballenberg tätig.

Im Anschluss an das Interview erfreuten sich die Teilnehmenden an angeregten Gesprächen beim Apéro Riche. Zusätzlich wurden interessante Hausführungen durch das Architektenhaus der Gastgeber angeboten. Umfassende Berichte wie auch der Podcast vom Interview erscheinen in Kürze unter www.meter-magazin.ch.

Mitwirkende