Architektur Dialoge 2020

Architektur Dialoge 2020

Architektur Dialoge 2020

Architektur Dialoge 2020

Argolite lanciert 2020 die Eventreihe «Architektur Dialoge» und präsentiert diese in einem exklusiven Rahmen in ausgewählten architektonischen Gebäuden, in welchen hochwertiges HPL von Argolite im Einsatz ist. Die  «Architektur Dialoge» greifen aktuelle Themen in den Bereichen Architektur, Planung und Design auf und geben Architekten, Innenarchitekten und Fachplanern spannende Einblicke in die Welt von Materialien und Oberflächen. Persönlichkeiten aus der Architektur-Szene werden bei den «Architektur Dialogen» referieren und stehen dem sorgfältig gewählten Fachpublikum für einen Austausch zur Verfügung.

Der erste «Argolite Architektur Dialog» findet am 12. März 2020 in einem Architektenhaus zum Thema «Innovation dank traditioneller Technologie» unter der Führung vom Materialexperten Philipp Kuntze statt. Sie können mit dabei sein! Nehmen Sie jetzt an der Verlosung zur Teilnahme teil: Talon ausfüllen und an der Swissbau in der Halle 1.0 am Stand A50 bei Argolite abgeben.

Datum der 1. Verlosung: 31. Januar 2020
Datum der 2. Verlosung: 08. April 2020

Materialexperte Philipp Kuntze

Philipp Kuntze absolvierte eine Ausbildung als Hochbauzeichner und Innenausbauzeichner und arbeitet als Innenarchitekt und Materialexperte. Kuntze lancierte die Organisation «World Crafts» , die sich für die Förderung des
internationalen Handwerks einsetzt. Für den Schweizer Pavilion an der internationalen Craft Biennale Cheongju
2017 war er als Co-Kurator tätig und ist u.a. in diversen Design-Jurys engagiert.

www.world-crafts.org

Der einzige Hersteller von HPL in der Schweiz ist auch an der bevorstehenden Swissbau wieder anzutreffen.

Authentisch, modern und ausdruckstark darf der Besucher die Ausstellungsfläche von Argolite erwarten – zu finden in der Halle 1.0, Stand A50.

Erleben Sie HPL neu. Das plattenförmige, robuste und langlebige Oberflächenmaterial ist während den fünf Tagen auf eindrückliche Art gesamtheitlich mit all seinen Facetten zu erleben. Hintergrund für das nach der Norm EN 438 produzierte High-End Material ist der in der Schweiz einmalige Produktionsprozess, welcher höchstes Mass an Individualität erlaubt.

Erfahren Sie mehr. Der einzige Schweizer Hersteller von HPL bietet mit seiner Produktepalette umfangreiche Lösungen für unzählige Anwendungen in den Bereichen Schulen, Spitäler, Türen, Aussenanwendungen und Fassaden an. Auch im Innenausbau ist HPL anzutreffen: mit seiner antibakteriellen Eigenschaft können Küchenrückwände oder Duschverkleidungen beinahe fugenlos und individuell nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden. Praktische Funktionen wie beispielsweise magnethaftende Flächen sind ebenfalls frei wählbar.

Tauchen Sie ein in eine Welt von Design und Exklusivität. Durch das einzigartige Herstellverfahren ist Argolite in der Lage, ein Höchstmass an Individualität zu bieten. Dekore, Textil, Bildkunst und Oberflächenstrukturen und die damit verbundene Haptik können frei kombiniert werden, bereits ab Stückzahl eins. Auch Anti-Fingerprint Lösungen bietet Argolite in verschiedenen Varianten an, sodass das bevorstehende Projekt kompromisslos gestaltet werden kann.

Formular

Ja, ich möchte an der Verlosung teilnehmen.

Ich bin